Dornumersiel

0

Dornumersiel ist ein zauberhafter Ort an der ostfriesischen Nordseeküste und das perfekte Reiseziel, um mit der Familie erholsame Tage in herrlicher Natur zu verbringen.

Ferienhaus in Dornumersiel: Aufatmen an der See

Das Nordseebad Dornumersiel ist ein beliebtes Reiseziel und bietet der Familie vielfältige Möglichkeiten, am Strand, im Wattenmeer und bei Ausflügen in das grüne Hinterland aktiv Zeit in der Natur zu verbringen. Die Weite der Landschaft und die gesunde Luft am Meer ermöglichen einen erholsamen Urlaub. Die Vorfreude auf die Ferien beginnt bereits bei der Reiseplanung.

Um den Nordseeurlaub von der ersten Minute an zu genießen, sollte man bereits im Vorfeld einige Überlegungen anstellen:

  • Welche Freizeitaktivitäten bieten sich für Familien an?
  • Welche Möglichkeiten gibt es für Fans des Wassersports?
  • Wo sind die schönsten Ausflugsziele?
  • Wie verbringt man einen Regentag mit der Familie in Dornumersiel?
  • Wo findet man die schönsten Ferienhäuser?
  • Wie reist man entspannt an?

Video: 1. internationales Drachenfest Dornumersiel mit der Invento HQ Flightschool

Welche Freizeitaktivitäten bieten sich für Familien an?

Dornumersiel gehört zur Gemeinde Dornum und liegt direkt an der Nordseeküste in Ostfriesland. Mehr als 500 Strandkörbe laden ein, die Urlaubstage am 400 Meter langen Strand zu verbringen und dabei die einmalige Panoramasicht auf die ostfriesischen Inseln Baltrum und Langeoog zu bewundern. Der beschauliche Ort lädt zum entspannten Urlaub ein und dazu, das Auto einmal stehenzulassen, denn alles ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Wer in diesem schönen Nordseebad seinen Urlaub verbringt, möchte die einzigartige Natur genießen. Dafür eignen sich besonders Radtouren ins grüne Hinterland, denn das Dornumerland ist ein Paradies für Radfahrer mit einem weitläufigen Netz an gut ausgebauten Radwegen, die zu den schönsten Stellen in der Natur führen. Wer die steife Brise an der Nordseeküste fürchtet, kann sich ein modernes E-Bike mieten und mit eingebautem Rückenwind entlang der Deiche und durch die ursprüngliche Marsch- und Moorlandschaft radeln.

Eine andere Möglichkeit, die schöne Region zu erkunden, bieten Ausflüge hoch zu Ross und Wanderungen durch die Natur. Kein Nordseeurlaub ist komplett ohne eine geführte Wattwanderung, bei der erfahrene Wattführer den Feriengästen das faszinierende Biotop Wattenmeer, das zum UNESCO Weltnaturerbe zählt, näherbringen. Im Nationalparkhaus Dornumersiel kann man sich über die Landschaft informieren und Wattwanderungen nach Spiekeroog, Norderney oder Baltrum buchen.

Die Kontaktdaten lauten:
Nationalparkhaus Dorsumersiel
Tel: +49 4933 1565 sowie
Mobil: +49 172 431 8580
Mail: Nationalparkhaus-Dornumersiel@ewe.net

Dornumersiel gehört zur Gemeinde Dornum und liegt direkt an der Nordseeküste in Ostfriesland.

Dornumersiel gehört zur Gemeinde Dornum und liegt direkt an der Nordseeküste in Ostfriesland.(#01)

Welche Möglichkeiten gibt es für Wassersport-Fans?

Im Urlaub an der See bieten sich selbstverständlich tolle Möglichkeiten, Wassersport zu betreiben:

  • Schwimmen
  • Kanufahren
  • Kitesurfen
  • Segeln
  • Angeln

Wenn das Meer bei Ebbe nur von Weitem zu sehen ist, kann die ganze Familie im beheizten Meerwasserfreibad, das sich direkt am Strand befindet, schwimmen. Kitesurfen am 80 Hektar großen Kitespot in Dornumersiel ist ein spannender Zeitvertreib für sportliche Feriengäste, denn es werden bis zu 60 Stundenkilometer Geschwindigkeit erreicht und dabei sind Luftsprünge bis zu 120 Meter möglich. Eine Kanufahrt können auch weniger geübte Hobbysportler unternehmen. Ostfriesland ist durchzogen von Kanälen und Wasserläufen und eine Kanutour ermöglicht es den Gästen, die Region aus ungewohnter und überaus reizvoller Perspektive zu betrachten. An der Paddel- und Pedalstation kann man die Ausrüstung für den Wassersport mieten.

Passionierte Angler starten im Hafen Dornumersiel zu einer Hochseeangeltour oder versuchen in einem der Binnengewässer ihr Glück. Auch das Angeln in den breiten Sieltiefs, die durch die Ortschaften fließen, ist sehr beliebt. Wichtig ist, daran zu denken, sich vorher eine entsprechende Angelerlaubnis zu besorgen.

Ausflüge bieten die Möglichkeit, die Region näher kennenzulernen. Rund um Dornumersiel gibt es verschiedene interessante Ziele:

Ausflüge bieten die Möglichkeit, die Region näher kennenzulernen. Rund um Dornumersiel gibt es verschiedene interessante Ziele.(#02)

Wo sind die schönsten Ausflugsziele?

Ausflüge bieten die Möglichkeit, die Region näher kennenzulernen. Rund um Dornumersiel gibt es verschiedene interessante Ziele:

  • Ausflugsschifffahrt
  • Besichtigung historischer Sehenswürdigkeiten
  • naturkundliche Ziele

Vom Hafen in Dornumersiel starten täglich Ausflugsschiffe zu den ostfriesischen Inseln oder zu den Seehundbänken. Familien mit Kindern sind von der Piratenfahrt begeistert, bei der die kleinen Nordseeurlauber mit einer rätselhaften Schatzkarte den Piratenschatz suchen müssen.

Außerdem gibt es viele historische Sehenswürdigkeiten, deren Besuch lohnenswert ist:

  • das Wasserschloss Dornum
  • die St. Bartholomäus-Kirche aus dem 13. Jahrhundert
  • die mittelalterliche Beningaburg
  • die Bockwindmühle Dornum
  • das barocke Wasserschloss/Norderburg

Ein besonderes Highlight ist eine historische Führung durch Dornum, bei der die Urlauber von Schlossmägden und Burgherrinnen begleitet werden und interessante Details über das Leben und Arbeiten der Menschen in früheren Jahrhunderten erfahren.

Für Naturfreunde bieten sich Ausflugsziele an, bei denen die Tier- und Pflanzenwelt der Nordseeküste im Mittelpunkt stehen:

  • Seehundstation Norddeich
  • Waloseum
  • Nachtwanderung im Schlosswald
  • Haustierpark Werdum

Video: Dornumersiel – Kutterkorso 2017

Wie verbringt man einen Regentag mit der Familie in Dornumersiel?

Auch Regentage sind im Nordseeurlaub kein Problem, denn erstens verziehen sich die grauen Wolken an der See besonders schnell und zweitens gibt es viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten und Ausflüge im Trockenen:

  • Indoor-Spielpark Sturmfrei
  • Lenzi’s Kinderklub
  • Nationalparkhaus Dornumersiel
  • Heimatmuseum Oma-Freese-Huus
  • Nordseetherme Bensersiel
  • Wellenbad Ocean Wave in Norddeich
  • Nordsee-Spielstadt Wangerland

In Lenzi’s Kinderklub wird die ganze Saison über ein buntes Ferienprogramm für Kinder angeboten, sodass die Eltern auch einmal die Möglichkeit erhalten, sich in aller Ruhe vom Alltagsstress zu erholen und die freie Zeit bei einer Tasse Ostfriesentee und einem Stück Torte in einem der idyllischen Cafés zu genießen.

Ferienhäuser sind besonders für Familien die perfekten Unterkünfte, denn sie bieten ausreichend Platz für alles, was man auf Reisen mit Kindern mitnimmt und außerdem Rückzugsmöglichkeiten, um sich einmal allein zu entspannen.

Ferienhäuser sind besonders für Familien die perfekten Unterkünfte, denn sie bieten ausreichend Platz für alles, was man auf Reisen mit Kindern mitnimmt und außerdem Rückzugsmöglichkeiten, um sich einmal allein zu entspannen.(#03)

Wo findet man die schönsten Ferienhäuser?

Ferienhäuser sind besonders für Familien die perfekten Unterkünfte, denn sie bieten ausreichend Platz für alles, was man auf Reisen mit Kindern mitnimmt und außerdem Rückzugsmöglichkeiten, um sich einmal allein zu entspannen. Darüber hinaus kann man in einem Ferienhaus jeden Tag frei planen, ohne auf einen Hotelbetrieb und feste Essenszeiten Rücksicht nehmen zu müssen. In Dornumersiel gibt es zahlreiche komfortabel ausgestattete Ferienhäuser in allen Preisklassen für große und kleine Familien.

Auf dem Internetportal Urlaub in Dornum an der Nordseeküste können Interessenten unter der Rubrik Unterkünfte und Camping aus einer großen Zahl an Ferienhäusern wählen. Die Ferienunterkünfte werden entweder direkt online oder über die Buchungs-Hotline (Telefon: 0 49 33 91 11 91) gebucht.

Weitere nützliche Informationen erhält man beim Tourismusverband:
Tourismus GmbH
Gemeinde Dornum
Hafenstraße 3
26553 Dornum
Nordseebad Dornumersiel

Tel: +49 4933 91110
Fax: +49 4933 911115
Mail: info@dornumerland.de

Wie reist man entspannt an?

Die Feriengemeinde Dornum und ihr Ortsteil Dornumersiel liegen zwischen den Hafenstädten Wilhelmshaven im Osten und Emden im Westen. Die Region ist bequem mit dem Pkw, der Bahn oder dem Bus zu erreichen. Besonders entspannt ist die Anreise mit der Bahn bis Esens oder Norden/Norddeich.

Von da aus geht es weiter mit den Bäderbussen, welche die Touristen nach Dornumersiel bringen. Außerdem stehen Taxibusse zur Verfügung, mit denen man zum günstigen Bustarif direkt vor die Tür des Ferienhauses gefahren wird. Voraussetzung dafür ist die Vorlage der Reservierungsbestätigung und die Buchung über die Zentrale Zimmerverwaltung der Gemeinde.

Mit dem Pkw reist man über die A 29 zunächst bis nach Wilhelmshaven und dann über die B 210 oder über die A 31 bis Emden und von dort weiter über die B 210. Dritte Möglichkeit ist die Verbindung von der A 1 auf die A 28 Richtung Oldenburg/Leer und nach der Abfahrt Filsum weiter über die B 72.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: travelpeter -#01: CarolineToeppeFotografie -#02: Bakusova -#03: CarolineToeppeFotografie

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply