Wandern im Odenwald: 3 kindergerechte Touren

0

Der Odenwald zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Südwestdeutschland und bietet optimale Wandermöglichkeiten. Hier stellen wir Ihnen drei Touren vor, die sich hervorragend für einen Ausflug mit Kindern anbieten.

Die Urlaubsreise: Der Höhepunkt des Jahres für die meisten Familien

Der Urlaub sorgt für Entspannung und gibt Ihnen neuen Schwung. Während dieser Zeit vergessen Sie den Stress des Alltags und die Belastungen durch die Arbeit. Auf diese Weise tanken Sie neue Kraft. Um sich aller Zwänge und Verpflichtungen zu entledigen, ist es sinnvoll, hierfür eine Reise durchzuführen.

Wenn Sie aus dem gewohnten Umfeld ausbrechen, können Sie sich besonders gut erholen. Außerdem haben Sie dabei die Möglichkeit, interessante Sehenswürdigkeiten und neue Kulturen zu entdecken. Aus diesen Gründen stellt die Urlaubsreise für die meisten Menschen den absoluten Höhepunkt des Jahres dar. Insbesondere Kinder freuen sich sehr darauf.

Die folgende Tabelle zeigt, welchen Stellenwert der Urlaub für die Menschen in Deutschland hat.

Interesse an Urlaubsreisen (in Millionen Personen)
2014 2015 2016 2017 2018
Besonders interessiert 29.48 28,45 28,57 29,51 30,36
Mäßig interessiert 30,45 30,05 30,12 29,61 28,83
Kaum oder gar nicht interessiert 10,59 10,74 10,87 10,98 11,26

Quelle

Wenn Sie aus dem gewohnten Umfeld ausbrechen, können Sie sich besonders gut erholen. Außerdem haben Sie dabei die Möglichkeit, interessante Sehenswürdigkeiten und neue Kulturen zu entdecken.

Wenn Sie aus dem gewohnten Umfeld ausbrechen, können Sie sich besonders gut erholen. Außerdem haben Sie dabei die Möglichkeit, interessante Sehenswürdigkeiten und neue Kulturen zu entdecken.(#02)

Urlaub in Deutschland: Erholung ganz in der Nähe

Wenn eine Urlaubsreise ansteht, dann ist es zunächst notwendig, sich Gedanken über ein geeignetes Reiseziel zu machen. Insbesondere ein Strandurlaub in einer sonnigen Region ist dabei sehr beliebt. Hierfür bieten sich in erster Linie die Mittelmeerländer wie Spanien, Frankreich und Italien an. Bei der Auflistung der beliebtesten Urlaubsregionen steht der Mittelmeerraum an erster Stelle.

Auch ein Wanderurlaub ist sehr beliebt. Als Ziele hierfür kommen in erster Linie die Länder der Alpen infrage – beispielsweise Österreich und die Schweiz. Die große Mehrheit der Deutschen bleibt jedoch im eigenen Land. Der unten stehenden Statistik zufolge wählen 27,6 Prozent der Reisenden ein Ziel innerhalb der Bundesrepublik. Wenn man die Ziele nach einzelnen Ländern ausdifferenziert, nimmt Deutschland damit den ersten Platz unter allen Urlaubsländern ein.

Einer der wesentlichen Gründe hierfür ist sicherlich die einfache Anfahrt. Wer die Ferien in Deutschland verbringt erreicht den Urlaubsort einfach, schnell und kostengünstig. Darüber hinaus gibt es hier viele lohnenswerte Ziele – von Großstädten wie Hamburg und Berlin bis hin zu faszinierenden Naturlandschaften wie dem Allgäu, dem Schwarzwald und den Küsten von Nord- und Ostsee.

Die beliebtesten Urlaubsregionen der Deutschen
Deutschland 27,6 %
Mittelmeerregion 36,9 %
Übriges Westeuropa 12,4 %
Osteuropa 7,7 %
Skandinavien 3,5 %
Fernreisen 8,4 %

Quelle

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem faszinierenden Ziel für Ihren nächsten Urlaub in Deutschland sind, dann bietet sich hierfür der Odenwald an.

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem faszinierenden Ziel für Ihren nächsten Urlaub in Deutschland sind, dann bietet sich hierfür der Odenwald an.(#01)

Der Odenwald: Ein faszinierendes Ziel für Urlaubsreisen und Ausflüge

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem faszinierenden Ziel für Ihren nächsten Urlaub in Deutschland sind, dann bietet sich hierfür der Odenwald an. Hierbei handelt es sich um ein Mittelgebirge mit endlosen Wäldern, felsigen Bergen und tiefen Schluchten. Hinzu kommen unzählige Burgen und Schlösser, die Sie in die Welt des Mittelalters entführen. Selbst die Römer hinterließen hier Spuren, die an manchen Orten bis heute zu erkennen sind.

Die Region ist außerdem von malerischen Flüssen und Bächen durchzogen. Diese bieten auf den Wanderungen nicht nur die Möglichkeit, sich zu erfrischen. Darüber hinaus bilden sie an manchen Stellen faszinierende Wasserfälle. Des Weiteren entdecken Sie hier einige malerische Seen, die zum Baden einladen. Der Odenwald liegt größtenteils auf dem Gebiet des Bundeslandes Hessen. Einige Ausläufer reichen jedoch bis nach Baden-Württemberg und Bayern.

Für die Menschen aus diesen Gegenden stellen die Wälder und Berge des Odenwalds ein hervorragendes Ziel für einen Tagesausflug dar. Von Stuttgart, Frankfurt oder Würzburg aus erreichen Sie das Mittelgebirge mit dem Auto in weniger als zwei Stunden. Doch auch für die Menschen aus anderen Gebieten Deutschlands lohnt sich eine Reise in den Odenwald. In diesen Fällen bietet es sich an, einen mehrtägigen Aufenthalt zu buchen.

Wenn Sie Fragen zu den Ferien in dieser Region haben, können Sie sich auch an die Touristikgemeinschaft Odenwald wenden:

Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
Neckarelzer Straße 7
74821 Mosbach
Tel.: 0 62 61 / 84 – 13 90

Eine der beliebtesten Tätigkeiten beim Aufenthalt im Odenwald ist das Wandern.

Eine der beliebtesten Tätigkeiten beim Aufenthalt im Odenwald ist das Wandern.(#03)

Wandern: Eine beliebte Freizeitbeschäftigung für die ganze Familien

Eine der beliebtesten Tätigkeiten beim Aufenthalt im Odenwald ist das Wandern. Wer die Gegend zu Fuß erkundet, kann deren faszinierende Natur besonders intensiv genießen. Beim Wandern erleben Sie die Gegend mit allen Sinnen: Sie sehen raue Felsen und hohe Bäume. Sie hören die Vögel zwitschern und die Bäche rauschen. Sie riechen die Blumen und Sträucher.

Sie fühlen das kühle Nass der Bäche und die raue Oberfläche der Steine. Schließlich können Sie unterwegs in ein Gasthaus einkehren, um den Geschmack der Region zu entdecken. Darüber hinaus wirkt das Wandern entspannend und beruhigend. Des Weiteren verbringen Sie auf diese Weise Ihren Urlaub sportlich und aktiv, was nicht nur gut für die Gesundheit, sondern auch für die Figur ist.

Der wichtigste Grund, der für das Wandern spricht, besteht jedoch darin, dass Sie dabei jeden Augenblick genießen und viel Spaß haben. Das Wandern ist nicht nur für Erwachsene ein herausragendes Erlebnis, sondern auch für Kinder. Daher ist es insbesondere als Freizeitbeschäftigung für den Familienurlaub sehr beliebt.

Wenn Sie zusammen mit den Kindern eine Wanderung unternehmen möchten, dann ist es besonders wichtig, eine passende Strecke auszuwählen.

Wenn Sie zusammen mit den Kindern eine Wanderung unternehmen möchten, dann ist es besonders wichtig, eine passende Strecke auszuwählen.(#04)

Wandern im Odenwald: Drei kindgerechte Touren

Wenn Sie zusammen mit den Kindern eine Wanderung unternehmen möchten, dann ist es besonders wichtig, eine passende Strecke auszuwählen. Von großer Bedeutung ist dabei die Länge. Auf den ersten Kilometern sind die Kinder meistens schneller unterwegs als die Erwachsenen. Nach einiger Zeit lässt die Kondition jedoch merklich nach.

Daher ist es sinnvoll, für Familien stets kürzere Touren auszuwählen. Auch mit Steigungen haben die meisten jungen Wanderer mehr Probleme als ihre Eltern. Daher ist es wichtig, allzu starke Anstiege zu vermeiden. Schließlich sollte die Strecke leicht oder mittelschwer sein. Wenn die Wege sehr schwierig sind, kann das bei Kindern schnell zu Unfällen führen. In den folgenden Abschnitten stellen wir Ihnen drei Touren durch den Odenwald vor, die diese Anforderungen erfüllen.

Video: Wanderung: Odenwald – Fränkisch-Crumbach: Burg Rodenstein-Runde

1. Von Laudenau zur Ruine Rodenstein

Die erste Tour, die wir hier vorstellen, ist eine leichte Wanderung mit einer Länge von nur 6 km. Die Dauer beträgt daher knapp zwei Stunden. Aus diesem Grund eignet sich diese Strecke auch hervorragend für Familien mit kleinen Kindern, die gerade ihre ersten Wanderungen unternehmen. Trotz der geringen Wegstrecke gibt es hier jedoch jede Menge zu sehen.

Sie beginnen die Wanderung in Laudenau, das zur Gemeinde Reichelsheim gehört. In der Freiheitsstraße am nördlichen Ortsrand gibt es einen Parkplatz, sodass Sie das Auto bequem abstellen können. Nur wenige Hundert Meter nach dem Startpunkt entdecken Sie bereits das erste Highlight: den Wildweibchenstein. Dabei handelt es sich um eine kleine Felsformation, die die Kinder zum Spielen einlädt. Daraufhin wandern Sie zur Ruine Rodenstein. Die imposante Burg aus dem 13. Jahrhundert ist auf jeden Fall eine Erkundung wert. Kurz vor dem Ende des Rundwegs entdecken Sie noch einen kleinen Wasserfall.

Video: Wanderung im Felsenmeer im Odenwald

2. Durch das Felsenmeer im Odenwald wandern

Ein weiterer Höhepunkt der Reise durch den Odenwald ist das Felsenmeer bei Bensheim. Diese Tour ist mittelschwer und daher für die meisten Familien gut geeignet. Die Strecke beträgt knapp 10 Kilometer und die durchschnittliche Dauer liegt bei dreieinhalb Stunden.

Der Startpunkt dieser Tour liegt im Dörfchen Balkhausen, das zu Seeheim-Jugenheim gehört. Von hier aus wandern Sie zunächst durch die malerischen Wiesen und Wälder des Odenwalds. Die Landschaft wird dabei immer felsiger und nach etwas mehr als fünf Kilometern gelangen Sie zur ersten markanten Felsformation: Dem Krokodil. Diese stellt zugleich den Beginn des Felsenmeers dar. Dieses besteht aus einer großen Fläche, die mit riesigen Steinen bedeckt ist. Insbesondere für Kinder ist das sehr interessant, da sie hier viel erkunden können. Danach erklimmen Sie noch den Gipfel des Felsbergs. Dort befindet sich der Ohlyturm – ein 27 m hoher Aussichtsturm aus imposantem Granitgestein.

Video: Margaretenschlucht – Achtung ABENTEUERLICH!! | Neckarsteig, Odenwald

3. Die Margarethenschlucht erkunden

Die nächste Tour führt sie zur Margarethenschlucht und ins Neckartal. Sie ist mit gut 15 Kilometern etwas länger als die bisher vorgestellten Strecken. Daher sollten die Kinder bereits über etwas Erfahrung und über die notwendige Ausdauer verfügen. Die Wanderzeit beträgt rund viereinhalb Stunden.

Sie beginnen diese Tour in Neckargerach. Gleich zu Beginn müssen Sie eine Steigung von rund 150 Höhenmetern überwinden. Dabei kommen Sie am Aussichtspunkt Neckargerach vorbei, der einen wunderschönen Blick ins Neckartal bietet. Der Abstieg erfolgt dann parallel zur Margarethenschlucht. Dabei wird ein gesicherter Abstiegsweg gewählt, der einen guten Blick auf die Wasserfälle des Flursbachs bietet. Alternativ dazu gibt es einen Pfad, der direkt durch die Schlucht führt.

Dieser ist jedoch nur für geübte Wanderer zu empfehlen. Danach wandern Sie an den Hängen des Neckartals entlang bis zur Ortschaft Binau. Dort können Sie die Burg Dauchstein erkunden. Danach geht es entlang des Neckarufers wieder zurück nach Neckargerach, wobei Sie den Fluss auch zwei Mal überqueren.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: kiorafilms-JochenTeschke -#01:_U.J. Alexander  -#02: pisces2386  -#03: LaMiaFotografia  -#04: _Eileen Kumpf

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply